Ihr Browser ist leider inkompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.

SWK to go – Der ganze Konzern in einer App

Nichts haben wir am Tag so oft in der Hand wie unser Smartphone. Über 80 Mal blicken wir täglich auf das Display, lesen Nachrichten, erledigen Einkäufe oder kommunizieren mit Freunden. Mit unserer neuen konzernweiten Intranet-App kosmos kommen wir als Arbeitgeber zu unseren Mitarbeitenden aufs Smartphone: Von der neuesten Vorstands-Nachricht bis zum Kantinenplan, vom digitalen Urlaubsantrag bis zu Gesundheitstipps im Homeoffice.

SWK to go – Der ganze Konzern in einer App

Neue Mitarbeiter-App kosmos 

Unsere 3.200 Mitarbeitenden arbeiten an über 20 Standorten: In Krefeld, am Niederrhein und bundesweit. Nicht erst seit der Corona-Pandemie arbeitet die große Mehrheit der Kolleg*innen aber nicht im Büro vor Ort, sondern ist im Außendienst unterwegs. Bereits 2016 haben wir deshalb mit kosmos ein konzernweites Social Intranet eingeführt: Kommunikation, Zusammenarbeit und Wissensmanagement finden seitdem in kosmos statt. Dass wir dafür sogar ausgezeichnet wurden macht stolz – hat uns aber nie davon abgehalten noch mehr zu wollen. 

In den letzten Jahren hat sich unsere Art zu arbeiten und kommunizieren weiterentwickelt: Statt einer Anwendung für alle Belange setzen wir im SWK-Konzern inzwischen auf individuelle Lösungen, beispielsweise Microsoft 365 für die tägliche Büro-Arbeit. Nun wird es Zeit unsere interne Kommunikation auf eine neue Stufe zu heben: kosmos wird statt als Desktop-Lösung jetzt als App weiterentwickelt Damit holen wir zukünftig jeden Mitarbeitenden dort ab, wo er gerade ist: Ob im Büro, auf dem Betriebshof, im Pausenraum am Bahnhof oder im Homeoffice.

Warum aber in eine Konzern-App investieren?

Mit der kosmos-App etablieren wir ein Werkzeug für den Arbeitsalltag, das uns täglich dabei hilft unsere Mitarbeitenden im Sinne unserer Unternehmensziele zu erreichen und zu begleiten. Kommentare, Likes und Interaktionen zeigen Reichweite und Sichtbarkeit unserer Nachrichten. Einfache Umfragen ermöglichen ein schnelles Stimmungsbild ohne langwierige Auswertung. In Krisen- oder Notfallsituationen erreichen wir über Push-Nachrichten unsere Kolleg*innen unmittelbar und schnell.

Informationen werden standort- und unternehmensbezogen ausgespielt, sodass jeder Mitarbeitende genau die Inhalte erhält, die für ihn und seine Tätigkeit relevant sind. Das erhöht die Nutzungs- und Interaktionsrate der App. Auswertungen über das Userverhalten geben uns die Chance Inhalte ständig zu verbessern – ein Feedback das uns kein Schwarzes Brett jemals geben könnte. Wikis, Handbücher und Co werden oft mit viel Engagement aufgebaut und fristen dann ein trauriges Dasein auf lokalen Laufwerken. Mit kosmos schaffen wir eine digitale, überall nutzbare Wissensdatenbank. Über ein einfaches Redaktionssystem können Mitarbeitende Informationen ergänzen, Videos und Bilder hochladen und somit aktiv anderen Kolleg*innen helfen. Übrigens nicht nur beruflich: Auch private Netzwerke für Eltern oder gemeinsame Sport- und Freizeitaktivitäten zählen dazu.  Das Onboarding neuer Kolleg*innen gelingt über kosmos deutlich leichter. Alle relevanten Informationen sind auf einen Blick verfügbar und ständig aktuell. Und das Beste: Schon vor dem ersten Arbeitstag gelingt der digitale Austausch mit Kolleg*innen was den Einstieg spürbar erleichtert. 

Schlichter Relaunch oder echte Weiterentwicklung?

Die Vorteile von kosmos liegen für uns nicht rein in der technischen Dimension. Vielmehr hat der Aspekt des Kulturwandels und der Transformation von Kommunikation im Konzern einen mindestens ebenbürtigen Stellenwert: Niedrigschwellige Kommunikation, die Möglichkeit sich mit jedem einzelnen oder aber allen im SWK-Konzern auszutauschen sind Herz und Kerngedanke von kosmos.

Über 3.200 Talente arbeiten im SWK-Konzern – wir wollen sie mit kosmos zusammenbringen und gemeinsam voneinander lernen. Mitarbeitende werden über Diskussionen und Dialoge, aber auch über selbst erstellte Inhalte sichtbar. Wie sieht der Alltag unserer Auszubildenden aus? Welche tollen Ideen entstehen am Standort Viersen von denen die Kolleg*innen in Berlin profitieren können? kosmos erzählt Geschichten und macht das Wir im SWK-Konzern erlebbar. 

Für die Unternehmenskommunikation bedeutet eine konzernweite App eine Revolution: Informationen müssen immer schneller erfasst werden, kurz und präzise, dabei aber dennoch attraktiv aufbereitet sein. Wo früher das statische Bild reichte begleiten uns heute Videos, schnöde Verkündungen der Spitze verlangen heute danach in Szene gesetzt zu werden. Darüber hinaus werden unsere Kommunikatoren zu Community Managern, die den Dialog zwischen Kolleg*innen moderieren und Vernetzung fördern. Statt ausschließlicher Top-Down-Kommunikation gehen wir über kosmos mit unseren Mitarbeitenden in den Dialog. Kommentare und Diskussion sind erwünscht, genauso wie user-generated-Content. Eine konzernweite Redaktion hat ihr Ohr am Puls der Belegschaft vor Ort und recherchiert Geschichten, die für die eigenen Kolleg*innen am Standort, aber auch den gesamten Konzern Relevanz haben.  Für uns steht deshalb fest: Die Investition in eine konzernweite App ist eine Investition in die Zukunft des SWK-Konzerns.