Ihr Browser ist leider inkompatibel. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.

Unser Wasser

Wasser ist Grundvoraussetzung für die Existenz jeglichen Lebens und ist auch die Lebensquelle für Krefeld. Das Trinkwasser in Krefeld wird zu 100 Prozent aus Grundwasser gewonnen. Um diese Ressource zu schützen und zu erhalten, ist Umweltschutz eine wichtige Maßnahme. Trinkwasserschutzzonen bewahren nicht nur die Qualität unseres Trinkwassers, sondern bieten auch Lebensräume für Tiere und Pflanzen.
Unser Wasser

Wasser unsere wichtigste Ressource

Mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt, wozu auch noch das Wasser in fester Form als Schnee und Eis sowie die gasförmigen Vorkommen als Wasserdampf und Wolken gezählt werden müssen. Flüsse und Seen sind nicht nur der natürliche Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten, sie dienen auch unserer Erholung. Nur ein kleiner Teil des verfügbaren Süßwassers wird von uns „Endverbrauchern“ als Trinkwasser und für den täglichen Bedarf genutzt.

In Krefeld wir das Trinkwasser zu 100 Prozent aus Grundwasser gewonnen, weshalb der Schutz des Grundwassers bei uns eine sehr hohe Bedeutung hat.

Die NGN NETZGESELLSCHAFT KREFELD überwacht das Grundwasser in einem regelmäßigen Monitoring und lässt kontinuierlich Analysen durchführen. So wird gewährleistet, dass auf Änderungen im Grundwasserverlauf oder in der Qualität schnell reagiert werden kann.

Auch die Tier- und Pflanzenwelt profitiert von den von der Bezirksregierung Düssedorf ausgewiesenen Trinkwasserschutzzonen, weshalb sich hier eine vielfältige Fauna und Flora entwickelt hat.
Durch das Wasser kam das Leben
(Chemische Evolution)
Nach der langsamen Abkühlung der Erde vor ca. vier Milliarden Jahren regnete es sehr lange. Die Ur-Ozeane entstanden. Seither verdunsten und kondensieren durch Einwirkung der Sonne ständig gewaltige Mengen an Wasser. Die Flüsse transportierten viele Mineralien in die Ur-Ozeane, aus denen sich vor rund 3,5 Milliarden Jahren die ersten Bausteine des Lebens entwickelten.

„Du bist, was Du trinkst"
(Wasserbedarf)
Um gesund zu bleiben, müssen wir – je nach Umgebungstemperatur und körperlicher Aktivität– täglich mehrere Liter Wasser aufnehmen. Wasser dient unserem Körper als universales Transport- und Lösungsmittel, zur Wärmeregulation und als Schmiermittel für unsere Gelenke. Selbst unsere Lungen müssen befeuchtet sein, um Sauerstoff aufnehmen und Kohlendioxid abgeben zu können.

Vom Grundwasser zum Trinkwasser

  1. Der Anfang

    Am Anfang des Wasserkreislaufes steht die Verdunstung aus Gewässern, Lebewesen, Pflanzen und von der Erdoberfläche. Aus dem aufsteigenden Wasserdampf entstehen Wolken, die sich, vom Wind getrieben, an anderer Stelle als Regen, Hagel oder Schnee wieder entleeren.
  2. Grundwasser

    Grundwasser entsteht durch Niederschläge in Form von Regen oder Schnee, die durch verschiedene Bodenarten versickern. Im Laufe dieses Prozesses wird das Sickerwasser zu Grundwasser.
  3. Trinkwasserschutzzonen

    Trinkwasserschutzzonen bewahren das Grundwasser und auch die Wassergewinnungsanlagen vor Verunreinigungen und Beeinträchtigungen durch Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft. Über 40 Brunnen dienen der NGN in diesen Zonen zur Trinkwassergewinnung. In den Wasserschutzzonen siedeln u. a. Kammmolche, Eisvögel und andere schützenswerte Tierarten. Auch die Pflanzenwelt kann sich hier ungestört entwickeln.
  4. Gewinnung

    Das von den einzelnen Brunnen geförderte Grundwasser wird über die insgesamt sieben Wassergewinnungsanlagen durch Rohrleitungen zu den zwei Wasserwerken der NGN gepumpt.
  5. Wasseraufbereitung

    In den zwei Wasserwerken „Gladbacher Straße“ und „In der Elt“ wird durch verschiedene Verfahren die Qualität des von Natur aus guten Grundwassers weiter verbessert. Dem Grundwasser wird in modernsten Aufbereitungsanlagen Kohlensäure, Eisen und Mangan entzogen und es wird mit Sauerstoff angereichert. Die Qualität des Krefelder Trinkwassers liegt damit weit über den gesetzlichen Anforderungen.

    Werfen Sie in unserer 360°-Tour einen Blick in eines der NGN-Wasserwerke: 360°-Tour Wasserwerk
  6. Qualitätskontrolle

    Das Krefelder Wasser wird vom Labor der EGK regelmäßig kontrolliert und analysiert. So wird sichergestellt, dass die Wasserqualität den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Gleichzeitig wird die Wasserqualität durch das betriebseigene Labor ständig überwacht. Somit wird sichergestellt, dass alle Klärwerk-Prozesse optimal ablaufen und die gesetzlich vorgeschriebenen Werte nicht nur eingehalten, sondern deutlich unterschritten werden.
  7. Wasserverteilung

    Über die „Unterwelt“ in einem mehr als 800 Kilometer langen Rohrleitungsnetz gelangt das frische Trinkwasser in bester Qualität in die rund 110.000 Krefelder Haushalte und in zahlreiche Unternehmen. Täglich fließen rund 36.000 Kubikmetern Trinkwasser durch das Trinkwassernetz. Das sind 36 Mio. Liter. Oder – um eine bessere Vorstellung zu schaffen: 3 Mio. Kästen Mineralwasser am Tag. Und die müssten Sie schleppen.
  8. Trinkwasser bester Qualität

    Die SWK liefert Ihnen Trinkwasser in einwandfreier Qualität direkt bis in Ihr Glas. Wenn’s sein muss sogar bis in den obersten Stock eines Hochhauses.

Trinkwasser in Krefeld: Wo kommt es her

Unser Video zum Trinkwasser in Krefeld zeigt Ihnen auf anschaulicher Weise, wie das Trinkwasser zu Ihnen in den Haushalt gelangt.

Digitale Wasserwerks-Tour

Besichtigen Sie in unserer 360°-Tour ein Wasserwerk und sehen Sie, welche Technik nötig ist, um Grundwasser aufzubereiten, damit Sie Trinkwasser in bester Qualität erhalten.

Zu guter Letzt: Wasser als Getränk

Es muss nicht immer Limonade oder Cola sein, auch ein Glas Wasser ist sehr erfrischend. Als Cocktail gemixt, kann es sogar auch gut seinen alkoholischen Gegenpart ersetzen. Wir stellen hier ein paar Rezepte vor. Einfach mixen und genießen.

Aktiv mit Banane

Cocktail-Rezept
½ Banane
20ml Zitronensaft
60ml Bananensaft
60ml Ananassaft
40ml Trinkwasser
30g Crush-Ice

Frisch mit Maracuja

Cocktail-Rezept
½ Limette oder Zitrone
10g brauner Zucker
30ml Maracujasaft
30ml Trinkwasser
40g Crush-Ice

Lecker mit Orange

Cocktail-Rezept
30ml Blue Curacao (alkoholfrei)
30ml Zitronensaft
60ml Orangensaft
40ml Trinkwasser
4 Eiswürfel

Prickelnd mit Zitrone

Cocktail-Rezept
40ml Bittersirup
30ml Zitronensaft
20ml Zuckersirup
30ml Trinkwasser
4 Eiswürfel
Anmerkung: Die Bilder sind nur beispielhaft.